Rich Girls : Cameron Diaz ist Hollywoods Top-Verdienerin

“Forbes“ hat wieder den Kontostand der weiblichen Hollywood-Prominenz unter die Lupe genommen: Schauspielerin Cameron Diaz hat zurzeit mit Abstand die meisten Dollar-Noten in ihrer Designer-Geldbörse - gefolgt von Keira Knightley und Jennifer Aniston.

Cameron Diaz
Reiches Mädchen: Cameron Diaz verdient in einem Jahr unglaubliche 50 Millionen Dollar. -Foto: dpa

Los AngelesCameron Diaz führt die Riege der bestverdienenden Schauspielerinnen in Hollywood an. Wie das Wirtschaftsmagazin "Forbes" berichtet, strich die 35-Jährige in einem Jahr (Juni 2007 bis Juni 2008) eine Gage von 50 Millionen Dollar (33 Millionen Euro) ein. Die erst 23 Jahre alte britische Schönheit Keira Knightley ("Fluch der Karibik") angelte sich den zweiten Platz mit einem Verdienst von rund 32 Millionen Dollar. Auf dem dritten Rang glänzt der frühere "Friends"-Star Jennifer Aniston mit einem Jahreseinkommen in Höhe von 27 Millionen Dollar. In die Berechnungen von "Forbes" flossen neben Schauspielgagen auch die lukrativen Nebenverdienste durch Werbeauftritte ein.

Die beiden Oscar-Gewinnerinnen Reese Witherspoon und Gwyneth Paltrow teilen sich mit jeweils 25 Millionen Dollar den vierten Rang. Unter den Top Ten konnten sich auch Jodie Foster, Sarah Jessica Parker, Meryl Streep und Amy Adams platzieren. Das Schlusslicht unter den Spitzenverdienerinnen - auf Platz zehn - ist Angelina Jolie mit einem Jahreseinkommen von 14 Millionen Dollar.

"Forbes" hatte kürzlich auch den Kontostand der männlichen Hollywoodstars unter die Lupe genommen. Spitzenverdiener ist "Hancock"-Star Will Smith mit 80 Millionen Dollar, gefolgt von Johnny Depp (72 Millionen Dollar) und Eddie Murphy (55 Millionen Dollar). (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar