Welt : Richtige Quizantwort durch "Hustencode"?

Charles Ingram (38), Gewinner der britischen Ausgabe von "Wer wird Millionär?", ist am Donnerstag unter Betrugsverdacht festgenommen worden. Der Major hatte im September als Kandidat des Fernsehquiz den Höchstpreis von umgerechnet 3,14 Millionen Mark gewonnen. Die Polizei verdächtigt ihn nach eigenen Angaben, sich den Gewinn durch einen geheimen "Hustencode" erschlichen zu haben. Helfer im Publikum hätten ihm bei der Aufzeichnung an den entscheidenden Stellen durch mehrmaliges Husten die richtige Antwort vorgegeben. Ingrams Frau Diane (37) und der Dozent Tecwen Whittock (51), der im Publikum gesessen hatte, wurden ebenfalls festgenommen. Der Sender ITV hat Ingram seinen Gewinn bisher nicht ausgezahlt, weil unmittelbar nach der Sendung Vorwürfe gegen ihn laut geworden waren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben