Rom : Betrunkener Autofahrer fährt Spanische Treppe hinab

Ein betrunkener Autofahrer ist in Rom die weltberühmte Spanische Treppe fast bis zur Hälfte hinunter gefahren.

Rom
Spanische Treppe
Off the Road in Rom. -Foto: dpa

Ein betrunkener Autofahrer ist in Rom die weltberühmte Spanische Treppe fast bis zur Hälfte hinunter gefahren. Der 24-jährige aus Kolumbien stammende Mann fuhr in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Sportwagen von der Kirche Santa Trinità dei Monti aus auf die Freitreppe, wurde aber wenig später von Carabinieri aufgehalten.

Wie die Mailänder Zeitung "Corriere della Sera" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, ist unklar, ob der Mann dass waghalsige Unternehmen vorsätzlich begangen oder ob er die Kontrolle über sein Auto verloren hat. Die 1725 fertig gestellte Treppe mit ihren 138 Stufen zählt zu den beliebtesten Touristentreffpunkten in Rom. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar