Saudi-Arabien : Zehnjährige soll Fast-Rentner heiraten

Obwohl die Zwangsheirat den internationalen Konventionen widerspricht, war das Paar mit dem hohen Altersunterschied bereits zur gesetzlich vorgeschriebenen medizinischen Untersuchung. Menschenrechtsorganisationen schlagen nun Alarm.

RiadDie nationale Menschenrechtsorganisation von Saudi-Arabien will die Zwangsheirat eines zehnjährigen Mädchens mit einem über 60 Jahre alten Mann verhindern. Der Vorsitzende der Organisation, Suheir al-Harithi, sagte der saudischen Zeitung "Al-Watan" (Mittwochausgabe), die Heirat des Kindes mit dem mehr als 50 Jahre älteren Mann widerspreche internationalen Konventionen, die das islamische Königreich Saudi-Arabien unterzeichnet habe. In Saudi-Arabien gibt es kein Mindestalter für die Ehe.

Die Menschenrechtsorganisation war von den Mitarbeitern eines Krankenhauses in der Provinz Hail auf den Fall des zehnjährigen Mädchens aufmerksam gemacht worden. Diese hatten sich gewundert, als das Kind und der ältere Mann gemeinsam zu der medizinischen Untersuchung erschienen, die in Saudi-Arabien für Braut und Bräutigam gesetzlich vorgeschrieben ist. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben