Welt : Schlecher Sex? Das könnte am Schnarchen liegen

Schnarchen kann das Sexualleben von Frauen und Männern stark beeinträchtigen. Zeitweiser Atemstillstand wegen Schnarchens führe zu Übermüdung und Überempfindlichkeit des Körpers, teilte das Marine-Gesundheitszentrum in Bethesda (US-Bundesstaat Maryland) mit. Regenerative und hormonelle Funktionen könnten dadurch unterbunden, bei Männern eine Erektion verhindert werden. In einer Studie war das Sexualleben von Männern und Frauen vor und nach einer Behandlung gegen Schnarchen untersucht worden. Nach einer Behandlung mit Sauerstoffmasken hätten sie häufiger einen Orgasmus und mehr Lust auf Sex gehabt. Ausgeschlafene Menschen ermüdeten nicht so schnell und hätten bessere sexuelle Funktionen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben