Schmuggel : Polizei stellt 150 Kilogramm Heroin sicher

Der Polizei in Wiesbaden ist ein erfolgreicher Schlag gegen den Heroinschmuggel gelungen: In einem türkischen Lastwagen bei Bocholt in Nordrhein-Westfalen wurden 150 Kilogramm Heroin sichergestellt.

Heroinschmuggel
Erfolg: Polizei gelingt Schlag gegen Heroinschmuggel. -Foto: DDP

WiesbadenWie das des Bundeskriminalamtes (BKA) mitteilte, wurde der 32-jährige türkische Fahrer bei dem Zugriff am Mittwoch festgenommen. Die Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Münster dauerten an. Es sei eine der größten in Deutschland beschlagnahmten Heroinmengen. Deshalb wertete das BKA die Aktion als erfolgreichen Schlag gegen eine international organisierte Rauschgifthändlerbande, die Heroin aus der Türkei nach Deutschland schmuggelt.

Ein Großteil des in Westeuropa sichergestellten Heroins stammt aus Afghanistan. Im Jahr 2006 wurden in Afghanistan auf etwa 165.000 Hektar Schlafmohn angebaut und geschätzt 6100 Tonnen Opium produziert, die Grundsubstanz zur Heroinherstellung. In Deutschland wurden 2006 in 6763 Fällen insgesamt 879 Kilogramm Heroin beschlagnahmt. Der Schmuggel größerer Heroinmengen erfolge vor allem über die Ausläufer der Balkanroute, hieß es. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben