Scientology-Verbindung : München schließt Kita

Wegen Hinweisen auf Verbindungen zur Scientology- Organisation ist in München eine Kindertagesstätte geschlossen worden. Die Stadt entzog dem Trägerverein am Montag mit sofortiger Wirkung die Betriebserlaubnis, wie die Stadtverwaltung mitteilte.

MünchenIn der Einrichtung sei das Wohl der Kinder gefährdet gewesen, "weil der Bildungs- und Erziehungsarbeit die Vorgaben von Scientology zugrunde lagen." Die Scientology-Organisation, die sich selbst als Religionsgemeinschaft versteht, wird in Bayern vom Verfassungsschutz beobachtet.

In der Tagesstätte wurden 18 Kinder im Alter bis zu zehn Jahren betreut. Sie sollen nun Plätze in anderen Einrichtungen vermittelt bekommen, wenn die Eltern dies wünschen. Der Trägerverein kündigte Widerspruch an. Der Staat habe sich nicht in die Kindererziehung von Eltern bestimmter Religionen und Weltanschauungen einzumischen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben