Welt : Spenden für die Opfer

Die Hilfsorganisationen und ihre Kontonummern

NAME

Zahlreiche Hilfsorganisationen, Vereine und Verbände rufen in diesen Tagen dringend zu Spenden für die Opfer der Flut auf:

Deutsches Rotes Kreuz, Stichwort: „Nachbarn in Not“, Bank für Sozialwirtschaft, Konto 41 41 41, BLZ 370 205 00

Caritas International, Stichwort: „Hochwasser“, Bank für Sozialwirtschaft, Konto 202, BLZ 660 205 00

Diakonisches Werk, Stichwort: „Flut“, Postbank Stuttgart, Konto 502 707, BLZ 600 100 70

Diakonie-Fluthilfe-Sonderkonto, Ev.Darlehensgenossenschaft, Konto 79 79 79, BLZ

210 602 37

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Stichwort: „Hochwasser“, Bank für Sozialwirtschaft Köln, Konto 88 88, BLZ 370 205 00

Arbeiter Wohlfahrt (AWO), Stichwort: „Hochwasser“, Bank für Sozialwirtschaft, Konto 33 66 66, BLZ 370 205 00

Malteser Hilfsdienst, Stichwort: „Flut“, Deutsche Bank 24, Konto 120 120 120, BLZ 370 700 24

Arbeiter Samariter Bund, Stichwort: „Hamburg hilft den Flutopfern“, Hamburgische Landesbank, Konto 150 151, BLZ 200 500 00 (Aktion der Hamburger Medien unter der Schirmherrschaft von Altbundeskanzler und „Zeit“-Herausgeber Helmut Schmidt)

Staatsregierung Bayern, Stichwort: „Hochwasserhilfe Bayern“, Bayerische Landesbank, Konto 820 00, BLZ 70050000

Freistaat Sachsen, Stichwort: „Flutkatastrophe“, Dresdner Bank Dresden, Konto 040 551 2300, BLZ 850 800 00

Handwerkskammer Leipzig, Stichwort: „Sächsische Handwerker in Not“, Volksbank Leipzig e.G., Konto 3000 78 532, BLZ 860 956 04

Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes, Stichwort: „Hochwasser-Bauernhilfe“, Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG, Konto 1700 3490 19, BLZ 380 601 86

Katastrophenhilfe, Stichwort: „Überschwemmungen Europa“, Postbank Stuttgart, Konto 502 707, BLZ 600 100 70

0 Kommentare

Neuester Kommentar