Welt : Stadtflucht: Immer mehr ziehen raus aus der Großstadt

gms

Der Anteil der Großstädter in Deutschland sinkt: Rund 11,8 Millionen Menschen oder 14,4 Prozent der Bevölkerung haben ihren Wohnsitz derzeit in Städten mit mehr als einer halben Million Einwohner. Vor zehn Jahren waren es noch 15,6 Prozent. Mit 52,1 Prozent lebt die Mehrzahl der Deutschen in Städten und Gemeinden mit 5000 bis 100 000 Einwohnern, 1990 lebten dort 49,3 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar