Talentförderung : Kid Rock designt T-Shirts für Musikstudenten

Auch Skandal-Rocker haben manchmal eine soziale Ader. So wie Kid Rock. Der Musiker will talentierte Studenten fördern - und zwar auf ganz besondere Art: Er designt eigene T-Shirts.

Kid Rock
Kid Rock: will was gutes für Studenten tun. -

New York/Detroit Der Rockmusiker Kid Rock (37) will aufstrebende Musikstudenten in Detroit mit Stipendien unterstützen. Dafür designt er für sein Modelabel "Made in Detroit" T-Shirts in limitierter Auflage. Das gab die Wayne State University am Freitag bekannt. 2500 Shirts sollen den Namen der Universität sowie das Logo des Modelabels tragen. Die Universität hofft, durch den Verkauf zunächst 25.000 Dollar (19.800 Euro) als Grundstock für das so genannte "Kid Rock Stipendium" sammeln zu können.

"Wir sollten hinter diesen Studenten stehen und ihr musikalisches Talent fördern. Sie verdienen diese Chance, deshalb habe ich dieses Stipendium ins Leben gerufen. Ich hoffe, dass eines Tages ein Junge oder Mädchen aus Detroit eines der größten Talente seiner Generation werden wird", sagte der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Robert J. Ritchie heißt. (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben