TIPPS FÜR DIE MSC SPLENDIDA : Wer mehr zahlt, darf auch auf Deck 18

328637_0_529f608b.jpg

ALLGEMEINES

Die „MSC Splendida“ wurde im Sommer 2009 in Dienst gestellt. Sie fährt das ganze Jahr über im Mittelmeer. Start und Ziel der Touren ist jeweils sonnabends in Genua. Zwischen Ende März und Mitte November werden achttägige Reisen angeboten. Die Routen führen über Marseille, Barcelona, Tunis, Malta, Messina und Rom.

PREISE

Die günstigste Innenkabine in der Nebensaison kostet pro Person 1139 Euro (mit Frühbucherrabatt 739 Euro). Der Preis für die günstigste Außenkabine mit Balkon beläuft sich dann auf 1609 Euro. (mit Frühbucherrabatt 1209 Euro). Die Anreise nach Genua kostet mit dem Bus ab 139 Euro, mit dem Flugzeug inklusive Transfer 399 Euro.

LUXUSVARIANTE

Wer an Bord mehr Individualität genießen möchte, kann sich im „MSC Yacht Club“ auf den oberen Decks einbuchen. Frühstück, Snacks etc. werden in einer Extra-Lounge serviert. Das 18. Deck mit Bar und Pools ist nur für diese Gäste reserviert. Eine Suite kostet während der achttägigen Mittelmeertour 2659 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar