Tokio-Hotel : Schlagzeuger durch Bierglas verletzt

Eine etwa drei Zentimeter lange Schnittwunde am Kopf mussten die Ärzte Samstagnacht bei Tokio-Hotel-Schlagzeuger Gustav nähen. Ein Unbekannter hatte dem jungen Musiker ein Glas auf dem Kopf zertrümmert.

Tokio-Hotel
Die erfolgreiche Band Tokio Hotel, links Schlagzeuger Gustav. -Foto: dpa

BerlinDer Schlagzeuger von Tokio Hotel, Gustav Schäfer, ist in einer Magdeburger Diskothek von einem Unbekannten mit einem Bierglas auf den Kopf geschlagen und verletzt worden. Das sagte ein Sprecher der Polizei in der Nacht zum Dienstag und bestätigte damit einen Bericht der "Bild-Zeitung".

Der 20 Jahre alte Schlagzeuger der Teenie-Band erlitt demnach bereits in der Nacht zum Sonntag eine zwei bis drei Zentimeter lange Schnittwunde am Kopf und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Warum es gegen 4.10 Uhr zu dem Zwischenfall in Schäfers Heimatstadt kam, konnte der Polizeisprecher nicht sagen. (sba/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar