Tragödie über den Wolken : Geburt im Flugzeug - Baby stirbt

Auf einem Flug von Brisbane setzen bei einer Mutter die Wehen ein - sie bekommt ihr Kind. Trotz der Hilfe einer Krankenschwester überlebt der Säugling aber nicht.

Wellington Auf einem Flug nach Neuseeland ist am Freitag ein Kind zur Welt gekommen, aber schon wenig später gestorben. Wie neuseeländische Medien berichteten, war die Maschine in der australischen Stadt Brisbane gestartet. Kurz bevor das Flugzeug Auckland erreichte, hat bei der Mutter die Geburt eingesetzt. Obwohl mitreisende Krankenschwestern der Mutter halfen und die Nabelschnur des Kindes mit einem Schnürsenkel abbanden, konnten sie das Baby nicht retten. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar