• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Trennung : Konstantin Wecker und seine Frau Annik haben sich getrennt

26.06.2013 14:15 Uhr
Annik und Konstantin WeckerBild vergrößern
Annik und Konstantin Wecker - Foto: dpa

Der Liedermacher Konstantin Wecker (66) und seine Ehefrau Annik haben sich getrennt. Sie seien jedoch nach wie vor die besten Freunde, teilten die beiden am Mittwoch in München mit.

Damit bestätigten sie einen Bericht der Illustrierten „Bunte“. Den Grund für die Trennung, die schon einige Zeit zurückliege, wollten Wecker und die 27 Jahre jüngere Annik nicht nennen. Zumindest räumlich hat sich bislang noch nicht viel verändert. „Sie werden auch weiterhin mit ihren Söhnen zusammenleben und wohnen“, erklärte Weckers Sprecher. Das prominente Paar hatte 1996 geheiratet und hat die Kinder Valentin (16) und Tamino (13). dpa

Weitere Themen

25 Jahre Mauerfall

Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich zum 25. Mal. Wie haben die Berliner den Mauerfall erlebt? Und was ist am 9.11.1989 genau passiert? Der Tagesspiegel berichtet über das historische Ereignis.

Umfrage

Das Ebola-Virus hat Spanien erreicht. Glauben Sie, dass sich die Seuche nun auch in Europa weiter ausbreiten wird?

Tagesspiegel twittert

Empfehlungen bei Facebook

Service

Matthies war essen

Bernd Matthies kocht gern und isst noch lieber.
Große Menüs, kleine Fundsachen, nützliche Bücher, gastronomische Erlebnisse.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...