• US-Präsident in Zahlungsnot: Kreditkarte von Barack Obama im Restaurant zurückgewiesen

US-Präsident in Zahlungsnot : Kreditkarte von Barack Obama im Restaurant zurückgewiesen

So etwas passiert selbst US-Präsidenten. Als Barack Obama in einem New Yorker Restaurant bezahlen wollte, wurde seine Kreditkarte zurückgewiesen. Zum Glück hatte er seine Frau Michelle dabei.

Barack Obama hatte ein Problem mit der Kreditkarte.
Barack Obama hatte ein Problem mit der Kreditkarte.Foto: dpa

Nicht schlecht gestaunt hat US-Präsident Barack Obama, als in einem New Yorker Restaurant seine Kreditkarte zurückgewiesen wurde. Am Rande eines Besuchs bei den Vereinten Nationen sei er kürzlich mit seiner Frau in dem Restaurant gewesen, berichtete Obama am Freitag in Washington. "Meine Kreditkarte wurde einfach abgelehnt."

Es habe sich herausgestellt, dass er die Karte vermutlich zu selten nutze. "Deshalb haben sie gedacht, dass da irgendein Betrug abläuft", berichtete der Präsident und fügte unter dem Gelächter der Anwesenden hinzu: "Zum Glück hatte Michelle ihre Karte dabei." Obama erzählte die Episode bei der Vorstellung neuer Sicherheitsmaßnahmen gegen Kreditkartenbetrug und Identitätsdiebstahl. (AFP)

15 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben