USA : Chemiefabrik in Florida explodiert

Die Feuerwehr sprach von einem "höllischen Feuer": In der Nähe von Jacksonville im US-Bundsstaat Florida ist eine Chemiefabrik explodiert. Vier Menschen starben.

Washington14 Menschen wurden in der Region um die Stadt Jacksonville in Krankenhäuser gebracht. Das bericheten lokale TV-Sender. Bei der Fabrik handelt es sich um ein Chemiewerk zur Herstellung von Lösungsmitteln und Benzinzusätzen. TV-Sender zeigten Bilder mit hohen schwarzen Rauchsäulen über den Gebäuden.

Die Feuerwehr sprach von einem "höllischen Feuer". Mehrere Häuser seien evakuiert worden. Eine Frau, die mehr als drei Kilometer von dem Unfallort entfernt lebt, berichtete, die Wucht der Explosion habe die Türen ihres Autos weggerissen. (svo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben