USA : Tausende Fluggäste von Schneesturm betroffen

Der erste größere Schneesturm der Saison hat in Teilen des Nordostens und Mittleren Westens der USA ein Chaos im Flugverkehr angerichtet. Kurz vor Weihnachten wurden über 800 Flüge gestrichen.

Schneesturm
Strom - und Flugausfälle. Der Schnee in den USA nimmt überhand. -Foto: AFP

Washington Wenige Tage vor Weihnachten und mit Beginn der Urlaubs-Reisezeit gab es am Freitag von New York bis Chicago reihenweise Verspätungen oder totale Ausfälle. Allein auf den internationalen Airports in Chicago und Newark (New Jersey) wurden wegen des Schneesturms nach Medienberichten über 800 Flüge gestrichen.

Im Mittleren Westen brachte zudem Eisregen zusätzliche Probleme. In den Bundesstaaten Illinois, Indiana und Ohio mussten über 200.000 Menschen wegen Stromausfällen die Nacht zum Samstag im Dunkeln verbringen.

Die Schneesturmfront hatte Anfang der Woche zunächst den Nordwesten heimgesucht. Im Bundesstaat Washington beispielsweise waren am Freitag noch so viele Straßen vereist, dass zahlreiche Schulen geschlossen blieben. Für das Wochenende wurden hier neue Stürme erwartet. (mpr/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben