VIDEO des Tages : Boateng schreit „Muh“

Vor dem Spiel Schalke gegen Dortmund an diesem Sonnabend machte in den vergangenen Tagen ein Video die Runde, mit Kevin-Prince Boateng als Elfjährigem.

Die beiden ARD-Moderatoren.
Die beiden ARD-Moderatoren.Foto: Screenshot

Vor dem Spiel Schalke gegen Dortmund am heutigen Sonnabend machte in den vergangenen Tagen ein Video die Runde, wie Kevin-Prince Boateng als Elfjähriger 1998 in einer Kindersendung der ARD ein Spiel gewinnt und ins Telefon brüllt.

Perplexe Moderatoren

Gefragt, was er denn gebrüllt hat, sagt er: „Muh“. Er schrie so laut, dass er einen Teddy gewann.

Kann der deutsch?

Als der Moderator das Los aus der Trommel zog und den Namen vorlas, sprach er ihn englisch aus - "Bouteng".

Die Moderatorin fragte sich, ob Boateng wohl deutsch könne, sonst müsse sie mit ihrem Schulenglisch klarkommen. Sie war dann wohl ziemlich überrascht, dass Ausländer so gut deutsch können können. os

0 Kommentare

Neuester Kommentar