Welt : Vier Todesopfer bei Beziehungsdramen

-

(ddp). Zwei Beziehungsdramen haben am späten Sonntagabend in BadenWürttemberg vier Menschenleben gefordert. Nach Angaben der Polizei erschoss in Massenbachhausen im Kreis Heilbronn ein 40-Jähriger zunächst einen Bekannten seiner Ehefrau. Anschließend richtete er die Waffe gegen sich selbst.

In Herbrechtingen im Kreis Heidenheim gab ein 36-Jähriger tödliche Schüsse auf seine ehemalige Lebensgefährtin ab. Auch er verübte danach Selbstmord. Der Täter hatte die Frau im Alter von 29 Jahren, die sich kürzlich von ihm getrennt hatte, zunächst mit einer Waffe bedroht und sie nicht mehr aus der Wohnung gelassen. Als die von Angehörigen unterrichtete Polizei eintraf, schoss er erst durch die Wohnungstür und verfehlte dabei einen Polizisten und einen Angehörigen der Frau nur knapp. Kurz darauf fielen in der Wohnung mehrere Schüsse. Beamte eines Spezialeinsatzkommandos drangen danach in die Räume ein und fanden die Frau und den Mann tot vor.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben