Welt : Warum spinnen wir so gern?: Das Fischernetz

lat

Seit 40 000 Jahren fährt der Mensch Fisch fangend zur See. Und wahrscheinlich mindestens genauso lange weiß er, wie man ein Fischernetz knüpft. Seitdem wurden die Netze immer größer und der Fang auch. Zum Leidwesen für den Fisch. Wurden im Rekordjahr 1989 nach Angaben von Greenpeace noch über 86000 Tonnen an Land gezogen, waren es drei Jahre später schon 4000 Tonnen weniger. Und mit über 300 Metern lange Netze in deren Öffnung zwölf Jumbo Jets nebeneinander passen, pflügen riesige Fabrikschiffe die Meere immer leerer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben