Wer war's? : Das biographische Osterrätsel

Zehn Personen gilt es anhand ihrer Lebensläufe zu erraten. Männer und Frauen in unterschiedlichen Epochen waren es, die eins einte: Sie machen im Ausland Karriere. Wer die richtigen Lösungen findet, kann mit Glück eins von 30 Büchern gewinnen. Viel Erfolg!

Illustration: Michael Hahn für den Tagesspiegel

Es gibt zahlreiche Gründe, warum Menschen ihre Heimat verlassen: Manche versprechen sich im Ausland neue Möglichkeiten, andere treibt die Not fort. Zufall und Neugier können eine Rolle spielen, auch die Liebe hat schon manchen entwurzelt.

Am Ende steht die Frage: Wozu war es gut?

Jene zehn Personen, die zu erraten sind, wurden erst in der Fremde zu hochgeschätzten Persönlichkeiten. Alle haben sie Ungewöhnliches geleistet und sind dafür geehrt worden: in ihrer Wahlheimat ebenso wie in jenen Ländern, aus denen sie einst fortgegangen waren. Bitte schicken Sie Ihre Lösungen auf einer Postkarte an: Der Tagesspiegel, Redaktion Sonderthemen, Kennwort: Osterrätsel, 10491 Berlin. Die Namen derer, die richtig geraten haben, werden veröffentlicht – vorausgesetzt, die Mails, Briefe und Karten enthalten deutlich lesbare Absender. Wer die richtigen Lösungen fand, kann mit Glück eins von 30 Büchern gewinnen. Einsendeschluss ist der 23. April (Poststempel). Sie können Ihre Lösungen auch per E-Mail schicken: osterraetsel@tagesspiegel.de

56 Kommentare

Neuester Kommentar