Aberglaube oder Wunder? : Und es gibt doch Wunder!

Cyrill, 16, weiß nicht, wie homöopathische Kügelchen wirken. Aber eines weiß er genau: dass sie wirken.

Cyrill Callenius
Cyrill und die kleinen weißen Kügelchen.
Cyrill und die kleinen weißen Kügelchen.Foto: privat

Ich habe Asthma. Seit meinem sechsten Lebensjahr bin ich mir dessen auch bewusst. Ich war bei Ärzten, die mir tolle Medikamente gegeben haben, um gegen akute Anfälle zu helfen. Trotzdem hatte ich immer mal wieder Asthma. Vor einiger Zeit bin ich zu einer Homöopathin gegangen. Vielleicht fünf Jahre ist das nun her. Ich habe seitdem gegen verschiedene Krankheiten diese schönen, kleinen, weißen Kügelchen genommen. Doch das Wichtigste ist, dass ich in den letzten vier Jahren kein Asthma mehr hatte.

Ich habe mit einem Mediziner gesprochen, der sagt, diese Kügelchen seien so klein und die Wirkstoffe, die angeblich drin seien, kaum vorhanden, so dass sie gar nicht helfen könnten. Doch warum geht es mir nun besser?

Die Antwort des Mediziners fällt ganz einfach aus: reiner Placebo-Effekt. Der psychische Aspekt spiele keine geringe Rolle, sagt er. Aber können uns nur der Glaube oder die Überzeugung helfen, dass ein Mittel uns heilen soll? Warum haben „normale“ Medikamente dann nicht diese heilende Wirkung? Es ist ja einfach Fakt, dass in den Kügelchen die Wirkstoffe nur noch sehr gering vorhanden sind. Ich bin nicht sicher, ob ich einfach der normalen Medizin misstraue, der Homöopathie gegenüber dieses Misstrauen aber nicht hege, oder ob es doch etwas anderes ist. So oder so denke ich nicht, dass allein der Glaube uns heilen kann – also abgesehen natürlich von der Sorte psychischer Störungen, die wirklich mittels des Glaubens geheilt werden können.

Nein, selbst der extrem geringe Wirkstoff kann uns helfen. Ich freue mich, wenn es mir besser geht, denn das ist am Ende doch das Wichtigste! Wenn es nur der Glaube ist, der uns heilt, dann ist mir das recht, denn er heilt ja schließlich. Genau das, was die Homöopathie bei mir schafft, schaffe ich sonst nicht – nämlich dass es mir gesundheitlich gut geht! Das kleine weiße Kügelchen mit dem extrem geringen Wirkstoff wirkt.

Cyrill Callenius

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben