Werbinich : Berliner Schülerzeitungen ausgezeichnet

-

Beim dritten Berliner Schülerzeitungswettbewerb wurden drei Oberschulen mit dem „Goldenen Griffel“ ausgezeichnet. Den ersten Platz belegte das Erich-Hoepner-Gymnasium in Wilmersdorf mit der Zeitung „OHnE“, den zweiten Platz die Reinickendorfer Georg-Herwegh-Oberschule mit „Auf’n Punkt“. Einen Sonderpreis für ihre Kulturbeilage erhielt die „Freie Fresse“ des Hans-Carossa-Gymnasiums in Spandau. Neben den drei Preisträgern wurden vier weitere Berliner Schülerzeitungen für den Bundeswettbewerb der Schülerzeitungen nominiert. An dem Wettbewerb, den die Junge Presse Berlin zusammen mit der Berliner Morgenpost veranstaltet, haben sich dieses Jahr in Berlin knapp 50 Schulen beteiligt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben