Werbinich : Blick in Englands Geschichte: Eine Kathedrale, Pilger und ein berühmter Mord

-

How much do you know about British cities and towns: What is the name of a city in the south east of England, made famous by Chaucer’s tales of medieval pilgrims?

Die Antwort verraten wir Ihnen auf der Schulseite in der kommenden Woche.

Vergangene Woche fragten wir:

Aufgrund welcher Tatsache kann ein Virus beziehungsweise eine Bakteriophage nicht alle Zellen und nicht jeden Organismus angreifen? Bakteriophagen sind Viren, die Bakterien infizieren. (Gymnasium, Biologie, 11. Klasse)

Antwort: Die Einschleusung eines Virus’ an eine Zelle erfolgt über das Schlüssel-Schloss-Prinzip. Das Virus muss über besondere Strukturen an seiner Oberfläche verfügen. Diese finden ihr Gegenstück an der Zellwand der Wirtszelle.

Die Viren stoßen bis zu fünf Mal mit einer lebenden Zelle zusammen, bevor ein Virus die Zellmembran durchdringt. Nach der Bindung des Virus an die Zelloberfläche erfolgt die Einschleusung der Virusnukleinsäure, der fremden Erbsubstanz DNA in die Zelle. Dies geschieht innerhalb weniger Minuten.

Ist die fremde DNA eingeschleust, beginnen die Zellen, Tausende neue Viren herzustellen, und die Infektionskrankheit beginnt. Danach lagern sich fertige Viren innerhalb der Zellmembran so lange zusammen, bis die Zelle abstirbt und die einzelnen Viren freigesetzt werden.

Eine weitere Möglichkeit ist die Knospung. Dabei werden Teile der Wirtszellmembran ausgestülpt, nachdem virusspezifische Proteine eingebaut wurden, und schließlich als neues Virus abgeschnürt. Um das Virus zu bekämpfen, muss ebenfalls nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip der genau passende Antikörper vorhanden sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben