Werbinich : Cornelia Pieper?

-

Cornelia Pieper ist auf dem Dreikönigstreffen der FDP in Stuttgart. Kommen da auch Caspar, Melchior und Balthasar?

Nein, das hat mit den Heiligen Drei Königen wenig zu tun. Da treffen sich die Spitzenpolitiker der FDP und halten wichtige Reden. Das machen die Liberalen schon seit 138 Jahren so.

Ist Cornelia Pieper auch eine Spitzenpolitikerin?

Sie hat zumindest einen ziemlich wichtigen Posten in der Partei, sie ist nämlich die Generalsekretärin der FDP.

Das heißt, dass sie für Guido Westerwelle den Kaffee macht?

Das, was Connie Pieper macht, hat nichts mit Kaffee kochen und Termine für den Chef organisieren zu tun. In Parteien ist ein Generalsekretär so etwas wie ein wichtiger Manager. Die FDP ist in Deutschland die einzige Partei, in der eine Frau der Generalsekretär ist.

Nicht schlecht.

Geht so. Viele in der FDP wollen Cornelia Pieper loswerden.

Echt? Warum denn?

Vielleicht, weil sie manchmal sehr seltsame Dinge sagt. Zum Beispiel, dass ein Parteimitglied so folgsam wie ein gut erzogener Hund sein sollte.

Oh! Hat sie einen Hund?

Nein, aber ihre Nachbarn. Einen Rottweiler, der Debbie heißt. Debbie und Connie gehen oft zusammen in Halle joggen. Dort wohnt sie. Debbie gehorcht Connie aufs Wort.

Hätte sie nicht viel lieber ein eigenes Tier?

Keine Ahnung, vielleicht haben ihr Mann oder ihr Sohn etwas dagegen. Der Sohn interessiert sich sowieso mehr für Pflanzen als für Tiere. Er hat mal Cannabis-Pflanzen gezüchtet.

Und seine Mutter hat das erlaubt? Das ist ja wirklich sehr liberal.

Sie hat das erst gemerkt, als ein Reporter bei ihr zu Hause war, um sie zu interviewen. Der Reporter hat dann geschrieben, dass bei Piepers im Wohnzimmer eine Cannabis-Pflanze stehe.

Das war Connie Pieper bestimmt peinlich.

Sie hat die Pflanze auf den Komposthaufen im Garten geschmissen. Da hat sie die Polizei später gefunden.

Die Polizei?

Es gab eine Hausdurchsuchung.

Vielleicht wollen die in der FDP Connie Pieper wegen dieser Cannabis-Sache loswerden?

Eher nicht. Viele in der FDP sind für die Freigabe von Cannabis.

Warum sagen eigentlich alle Connie zu Cornelia Pieper? Immerhin ist sie schon 45.

Gute Frage. Vielleicht, weil sie nicht sonderlich groß ist.

Hat die Generalsekretärin der FDP so etwas wie ein Lebensmotto, an das sie sich erinnern kann, wenn es auf dem Dreikönigstreffen langweilig ist?

Ja. Es heißt: Just do it. dro

Nicht zu verwechseln mit Lassie, Kurt Cobain, Kay Nehm und Michelle Pfeiffer.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben