Die POETEN der Woche : Ode an die Stadt

Alena Rogge (14)

Ich mag die Stadt sehr gern,

besonders auch den Kern.

Dort ist es immer voll,

das finde ich sehr toll.

Doch überfüllt ist auch nicht schön,

da möcht’ ich lieber schnell weggeh’n.

Die Stadt stinkt manchmal sehr,

da fällt das Atmen schwer.

Doch aus ihr will ich nicht hinaus,

denn dort sieht es ganz anders aus.

Da ist es still, wie in ’nem Grab,

wo ich doch gerne Stimmung mag.

Ich bleibe in der Stadt,

die viele Häuser hat.

Denn hier bin ich zu Haus’,

hier will ich niemals raus!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben