Die POETEN der Woche : Wir sind frei

Max-Malte Wolf (17)

Keine Hölle kann uns quälen,

keine Welt uns bewachen.

Wir sind frei, wir könn’ wählen

was wir wollen, könn’ wir machen.

Wir ham’ die Chance zu gehen,

niemand sonst kommt hier raus.

Was passiert wern wir sehen.

Sind wir Mann oder Maus ?

Keine Kette kann uns binden,

alles geht an uns vorbei.

Es wird Zeit zu verschwinden,

denn wir brauchen nur uns zwei.

Meine Welt ist perfekt,

liegt sie in deinem Arm.

Nur dort, gut versteckt

ist es sicher und warm.

Ich will sehen, wie wir fliegen

endlich raus aus dieser Welt.

Auf einer Wolkendecke liegen.

Endlich weg von Macht und Geld.

Wir sind frei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar