Werbinich : Ich träume von dir

Ilja Fröhlich (17)

Ich träume von dir,

Und seh’ dein Gesicht,

Ein funkelnder Stern,

Der niemals erlischt.

* * *

Doch dann wach ich auf,

Und du bist nicht hier,

Ich öffne das Fenster

Und rufe nach dir.

* * *

Ein Tag ohne dich,

Ist ein Tag ohne Liebe,

Hab viel zu erzählen,

Solche Tage gibt’s viele.

* * *

Du weißt, wer ich bin,

Und kennst meine Ziele.

Mein Schatz, deck mich zu,

Damit ich nicht erfriere.

* * *

Ich spür’ deine Wärme

Und riech’ deinen Duft,

Streich dir durch die Haare

Und geb dir ’nen Kuss.

* * *

Mein Babe, meine Liebe,

Mein Licht in der Nacht,

Die Sonne geht auf,

Wenn du für mich lachst.

* * *

Jede Zeile für dich,

Hör’ einfach nur zu,

Die Schönste von allen

Bist immer noch du.

* * *

Ich weiß nicht,

Warum wir beide uns streiten.

Ich streng meinen Kopf an,

Doch kann’s nicht begreifen.

* * *

Kranke Gedanken,

Die mich zerfleischen.

Ich blick’ auf zum Himmel

Und wart auf ein Zeichen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben