Werbinich : Jürgen Zöllner?

-

Jürgen Zöllner ist neuer Senator in Berlin, gab ja großes Tam-Tam und großes Hallo. Und was unterscheidet ihn von den anderen … äh, wie viele sind das noch mal?

Acht Senatoren.

Sind auch alle Männer, wie Zöllner?

Nein, die Ressorts wurden korrekt aufgeteilt: Vier Frauen, vier Männer.

Und was macht dieser Herr Zöllner?

Professor Doktor E. Jürgen Zöllner ist zuständig für Wissenschaft und Bildung und, was bisher ein wenig unterging, für – tatata! – die Jugend.

Äh, darf man fragen, wie alt der ist?

Er ist 61 Jahre alt.

Na hoppla! Da wurde aber mal richtig ein Generationswechsel eingeleitet.

Zöllners Vorgänger Klaus Böger – das ist der Mann ganz unten – ist mit 61 Jahren in Rente gegangen, da fängt Zöllner an. Er ist sogar der dienstälteste Hochschulminister in Deutschland, deshalb sei ihm auch der altmodische Schnick-Schnack mit bunter Fliege verziehen.

Wer ist denn der Jüngste im Senat?

Die Jüngste, bitte. Das ist Katrin Lompscher, zuständig für Umwelt und Gesundheit – sie ist 44 Jahre alt. Mit Abstand ist sie die Jüngste übrigens, sie reißt den Altersdurchschnitt ganz schön runter.

Wie ist denn der Durchschnitt?

Knapp 58 Jahre. Also ist Professor Doktor E. Jürgen Zöllner ist gar nicht so alt, er fährt auch noch auf Inlinern.

Und wofür steht dieses „E.“?

Ein ganz großes Geheimnis im noch größeren Web. Nur eine Seite gibt weltweit einen Hinweis – auf Ernst. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben