Werbinich : Lange Tradition

-

Die Oberlinschule, benannt nach dem Sozialreformer und Pfarrer Johann-Friedrich Oberlin (1740–1826), ist Teil des Vereins Oberlinhaus unter dem Dach der Diakonie . 1874 als Kleinkinderschule gegründet, bietet sie heute Ganztagsunterricht für mehrfach behinderte und taubblinde Kinder nach Plänen der Primarstufe, Sekundarstufe I, der allgemeinen Förderschule und den Unterrichtsvorgaben für geistig Behinderte. Die Schule betreut rund 200 Kinder zwischen 6 und 21 Jahren, darunter 36 taubblinde Schüler. Weitere Informationen: www.oberlinhaus.de oder unter Tel.: 0331/763-4892. egf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben