Werbinich : Schlaflos

wenn der mond,

greller als jede sonne,

über mir thront,

denk’ ich an Dich,

entgegen meiner wonne.

denn Du liebst mich –

nicht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben