Werbinich : Verzweifelte Hoffnung

Johanna Matthaei (15)

Der Wind heult,

die Blumen wehen.

Ich kann in meinem Leben

nicht weiter sehen.

Ich stehe hier und warte ...

Ich fühle mich, als bräucht’ ich

eine große Karte,

die mir sagt, was mich erwartet,

mich ermutigt und beruhigt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar