Werbinich : Zuwächse für Unterrichtsfach „Lebenskunde“

-

Das Fach „Humanistische Lebenskunde“ verzeichnet in Berlin weiter Zulauf. Das berichtet der Humanistische Verband (HV) mit Hinweis auf Zahlen der Bildungverwaltung. Demnach besuchen 42 500 Schüler Lebenskunde, etwa 1700 mehr als 2005/2006. Zum Vergleich: Rund 87 000 Schüler nehmen am evangelischen, rund 24 800 am katholischen und rund 4800 am islamischen Religionsunterricht teil. Ab sofort kann Lebenskunde auch in Brandenburg unterrichtet werden, nachdem das Landesverfassungsgericht mit einem entsprechenden Urteil im Dezember den brandenburgischen Landtag zu einer Schulgesetzänderung gezwungen hatte. Der HV will seinen Unterricht aber nicht in Schulklassen anbieten, in denen LER unterrichtet wird.mho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben