Welt : Wildschwein löst Zugunglück aus

Ein Wildschwein hat einen Zusammenstoß zweier Züge in Japan ausgelöst. 70 Menschen wurden verletzt. Insgesamt seien 300 Reisende in den beiden Zügen in der südwestlichen Präfektur Fukuoka unterwegs gewesen, als ein Express-Zug auf einen stehenden Nahverkehrszug auffuhr. Der Fahrer des Lokal-Zuges hatte angehalten, nachdem ihm ein Wildschwein vor die Lok gelaufen war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben