• Worauf wir gewartet haben: nie mehr verfärbte Wäsche - und Frauen-Pissoirs im Praxistest

Welt : Worauf wir gewartet haben: nie mehr verfärbte Wäsche - und Frauen-Pissoirs im Praxistest

Neuartige Waschmaschine. Nach einer Idee eines britischen Erfinders soll es nie mehr verfärbte weiße Wäsche geben. Martin Myercough hat die Waschmaschine "Titan" entwickelt, deren Trommeln austauschbar sind. Zu jeder Waschmaschine gehören mehrere Trommeln, die verschiedene Farben haben. Schon vor dem Waschgang soll die Wäsche nach Farbe in die verschiedenen Trommeln sortiert werden. Ist eine Trommel voll, wird sie in die Maschine eingesetzt. Selbst wenn einmal eine blaue Socke in der Trommel hängen bleibt, kann nichts schief gehen, weil die weißen Hemden und Handtücher immer in eine andere Trommel kommen. Die Socke wird dann lediglich ein zweites Mal mit blauer Wäsche gewaschen.



Sanitäre Neuheit. Im westschweizerischen Fribourg eröffnet demnächst erstmals ein Restaurant mit Pissoirs auch für Frauen. Mit dieser sanitären Neuheit können nun auch weibliche Gäste im Stehen urinieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben