ACKERMANN TEILT AUS : Stress mit dem Test

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann hat den „Blitz-Stresstest“ der europäischen Bankenaufsicht EBA scharf kritisiert. Sie habe mitten im Prozess

willkürlich
die Methodik verändert, sagte er in Berlin. „Das ist nicht geeignet, Vertrauen herzustellen.“ Die EBA hatte sechs Banken in Deutschland einen Kapitalbedarf von 13,1 Milliarden Euro bescheinigt. Sie müssen bis Ende Juni 2012 auf eine Kernkapitalquote von neun Prozent kommen. Demnach fehlen der Deutschen Bank 3,2 Milliarden Euro, der Commerzbank mehr als fünf Milliarden Euro. Die Aktionäre der italienischen Unicredit gaben am Donnerstag grünes Licht für eine 7,5 Milliarden starke Kapitalerhöhung. dpa/rtr

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben