AIR BERLIN : Korrekt Sprit sparen

Sprit sparen, ohne notlanden zu müssen: Wie das geht, stellte Ryanair-Konkurrent Air Berlin am Montag in seinem ersten Nachhaltigkeitsbericht vor. Mit 44 Einzelmaßnahmen habe man den Treibstoffverbrauch auf durchschnittlich 3,5 Liter pro Passagier und 100 Kilometer verringert, sagte Air-Berlin-Chef Hartmut Mehdorn. Ziel sei es, den Verbrauch binnen fünf Jahren auf drei Liter pro 100 Personenkilometer zu senken. Der Schnitt innerhalb des internationalen Verbandes IATA liege derzeit bei 4,9 Litern. Weniger Treibstoff und damit weniger Kosten bedeuteten eine verbesserte Umweltbilanz. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben