Wirtschaft : Allianz will an Verträgen festhalten

STUTTGART . Die Lebensversicherungs-Verträge der Allianz Leben bleiben nach Einschätzung der Versicherung trotz des jüngsten Urteils des Stuttgarter Oberlandesgerichts gültig. Das OLG hatte einzelne Passagen in den Versicherungsbedingungen wegen Intransparenz für unwirksam erklärt. "Alle Verträge unserer Kunden sind und bleiben gültig", sagte Gerhard Rupprecht, Vorstandschef der Allianz Leben. "Es muß nichts neu aufgerollt oder neu berechnet werden". Die Versicherung wolle aber prüfen, wie die Klauseln künftig verständlicher formuliert werden könnten. Der Bund der Versicherten (BdV) geht dagegen davon aus, daß Klauseln in einer Million Verträgen ungültig werden. Der BdV hatte wegen mangelnder Transparenz der Versicherungsbedingungen gegen drei Lebensversicherer geklagt und in Teilen Recht bekommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben