Wirtschaft : Anleger kaufen Technologiewerte

-

(Tsp). Die Kurse an den großen Aktienmärkten haben sich vor den Feiertagen zum Teil kräftig erholt. Nach den leichten Verlusten am Vortag legte der Dax am Donnerstag um 2,7 Prozent auf 2899,78 Zähler zu. Der TecDax verzeichnete ebenfalls Gewinne und erreichte 373,96 Zähler (plus 1,2 Prozent). An der Wall Street legte der Dow Jones zu und stieg um rund ein Prozent auf 8337,65 Punkte. Auch an der Technologiebörse kletterten die Kurse: Der Nasdaq-Index legte 2,7 Prozent auf 1425,50 Zähler zu. Nach den positiven Vorgaben der amerikanischen und europäischen Märkte zog auch die Tokioter Börse am Freitag an. Der Nikkei-Index stieg um 0,67 Prozent auf 7874,51 Zähler.

Im Mittelpunkt des Interesses standen Technologieaktien. Positiv aufgenommen wurden die Nachrichten des größten Handy-Herstellers Nokia, der seine – kürzlich nach unten korrigierte Prognose – im ersten Quartal übertroffen hat und einen optimistischen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr gab. Auch das erfolgreiche Quartal des Softwarekonzerns SAP versetzte die Anleger in Kauflaune. Die Aktie stieg um 5,4 Prozent auf 94,10 Euro. Tagessieger im Dax war die Aktie des Finanzdienstleister MLP, die um 9,1 Prozent auf 8,50 Euro stieg. Die Nachricht, das Unternehmen werde keine Dividende zahlen, wurde am Markt positiv gewertet, da MLP durch die Ausschüttung nicht belastet werde.

Am Rentenmarkt stieg der Rex um 0,26 Prozent auf 117,96 Punkte. Der Bund Future notierte nahezu unverändert bei 113,95 Zähler. Die Umlaufrendite fiel auf 3,89 (Mittwoch: 3,95) Prozent. Der Kurs des Euro stieg weiter. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,0920 (Mittwoch: 1,0836) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9158 (0,9228) Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben