Wirtschaft : Anstieg: Auftragslage hat sich wieder gebessert

Die Auftragslage der deutschen Industrie hat sich im August nach einer Abschwächung im Vormonat wieder verbessert und signalisiert damit Analysten zufolge eine weiter hohe konjunkturelle Dynamik in Deutschland. Wie das Bundesfinanzministerium am Freitag in Berlin mitteilte, erhielt das Verarbeitende Gewerbe 1,7 Prozent mehr Aufträge als im Vormonat nach revidiert minus 0,1 Prozent im Juli. Ausschlaggebend für den Anstieg waren nach Angaben des Finanzministeriums mit plus 2,8 (1,9) Prozent weiterhin die Aufträge aus dem Ausland. Doch auch die Inländer haben mit plus 1,1 Prozent wieder mehr bestellt als im Vormonat, als die Aufträge um 1,6 Prozent sanken. Im aussagefähigeren Zweimonatsvergleich Juli/August sei das Ordervolumen für Gesamtdeutschland um 0,9 Prozent im Vergleich zu Mai/Juni gestiegen. Während die Ordereingänge in Ostdeutschland um 10,7 Prozent zurückfielen, stiegen sie im Westen um 2,9 Prozent.

0 Kommentare

Neuester Kommentar