Wirtschaft : Arbeitnehmer sparen über Werbungskosten

-

Arbeitnehmer können vor allem dann Steuern sparen, wenn sie hohe Werbungskosten geltend machen und die Pauschale von 1044 Euro überschreiten. Das trifft vor allem auf Beschäftigte zu, deren Arbeitsplatz 13 Kilometer von ihrer Wohnung entfernt ist. Die ersten 10 Kilometer können sie mit je 36 Cent abrechnen, ab dem 11. Kilometer sind es je 40 Cent – alles multipliziert mit 230 Arbeitstagen. Die Entfernungspauschale können nicht nur Autofahrer in Anspruch nehmen, sondern auch Radfahrer, Fußgänger und Benutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln. Steuerlich absetzen lassen sich auch Arbeitsmittel wie Fachliteratur oder Büromittel. Streit gibt es regelmäßig über die Abrechnung von Computern. Dabei gilt: Überwiegend beruflich genutzte PCs werden über drei Jahre hinweg abgeschrieben, bei mehr als 10 Prozent privater Nutzung müssen Sie den Privatanteil abziehen. hej

0 Kommentare

Neuester Kommentar