AUSLANDSERFAHRUNG : Alternative Wege in die Ferne

AIFS



Arbeitsaufenthalte in aller Welt vermittelt das American Institute For Foreign Study Group (AIFS). Die Programme sind kostenpflichtig und bieten etwa Praktika in Australien, man kann als Betreuer in einem Sommercamp in die USA gehen oder im sozialen Bereich in Indien arbeiten. www.aifs.de

STEPIN

Die Organisation Stepin vermittelt Studenten Praktika von Argentinien bis Russland. Möglich sind Schnupperpraktika, Pflichtpraktika oder auch Forschungspraktika. Außerdem vergibt Stepin in jedem Jahr Stipendien für ein maximal zwölfwöchiges Berufspraktikum.

www.stepin.de

ACTIVE ABROAD

Über die Organisation Active Abroad lassen sich verschiedene Arbeitsaufenthalte im Ausland organisieren: Arbeiten auf einer Farm in Australien, in einem Hotel in England oder in der Tourismus- oder Gastronomiebranche in Spanien. Die Vermittlung der Jobs ist kostenpflichtig.

www.activeabroad.de ols

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben