BENIMM IM BERUF : Kurze Frist

Geschäftliche E-Mails darf man nicht zu lange unbeantwortet lassen. Kunden oder Kollegen sollten spätestens am folgenden Werktag eine Antwort erhalten, erklärt die Kommunikationstrainerin Martina Dressel in Freital bei Dresden. Brauchen sie mehr Zeit, dürfen sie den anderen nicht einfach ohne Erklärung länger warten lassen. „Dann schreiben Sie zunächst eine Zwischennachricht und zeigen so, dass Sie an der Sache dran sind.“ Dabei gilt es genau anzugeben, bis wann das Gegenüber mit einer Antwort rechnen kann. Diese Frist ist dann aber auch einzuhalten und sollte deshalb nicht zu knapp bemessen sein. Außerdem sollte man erklären, warum man mehr Zeit benötigt, rät Dressel. Ein guter Grund sei etwa, dass man Rücksprache mit einem Kollegen halten müsse.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben