BERLIN, aber oho : Bowood

Handgefertigte Holzunikate wie Fliegen, Manschettenknöpfe oder Einstecktücher aus deutschen Hölzern gibt es im Onlineshop von "Bowood".

von
Robert Lüthgarth hat ein Händchen für Holz.
Robert Lüthgarth hat ein Händchen für Holz.Foto: Jessica Tomala

Aus deutschem Holz gefertigte Fliegen, Manschettenknöpfe, Einstecktücher und Schmuckstücke gibt es bei Robert Lüthgarth (Foto) und Toni Dohme. Über ihren Onlineshop „Bowood“ verkaufen sie handgefertigte Einzelstücke aus Eiche und Nussbaum. „Zum ersten Mal habe ich eine Holzfliege auf einer Hochzeit an jemandem gesehen“, sagt der gelernte Tischler. „Die fand ich klasse und habe sofort selbst angefangen zu basteln.“ Seine Freundin Toni fertigt aus unterschiedlichen Stoffen Bänder an, die die Holzfliegen verzieren und zusammenhalten. Passend zu den Fliegen bietet „Bowood“ Manschettenknöpfe und Einstecktücher an. Preislich liegen die Holzfliegen zwischen 49 und 79 Euro, die Manschettenknöpfe und Einstecktücher kosten zwischen 19 und 25 Euro. „Viele Leute bestellen die Holzaccessoires für Hochzeiten oder Junggesellenabschiede“, sagt Lüthgarth. „Zusätzlich haben wir in unserem Shop noch Holzuhren und Holzbrillen von ‚Wood Fellas‘ aus München.“ Der gebürtige Berliner arbeitet aber an einer eigenen Holzuhr. Viel Wert legt „Bowood“ auf Nachhaltigkeit und die Tatsache, dass ihre Produkte individuell von Hand angefertigt werden und deshalb auch mal von den Produktfotos abweichen können. Auf ihrer Homepage findet sich der schöne Satz: „Wer dies nicht akzeptieren kann, wird von uns nicht belächelt oder unfreundlich behandelt, sollte sich aber nicht scheuen, woanders einzukaufen.“

Chefs: Robert Lüthgarth (33) u. und Toni Dohme (31)

Branche: Onlinehandel

Gründungsjahr: 2014

Onlineshop: www.bowood.de


Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

1 Kommentar

Neuester Kommentar