BERLIN, aber oho : Five cups and some sugar

Julia Rotenberger
Chef: Patrick Ulmer (36)
Chef: Patrick Ulmer (36)

Ein wenig schwarzen Tee, ein Paar Orangenschalen, etwas Zimt: Wer auf die Webseite 5cups.de klickt, landet in einer virtuellen Kräuterküche. Hier kann sich jeder online seine eigene Teemischung zusammenstellen und gleich nach Hause bestellen. Zweieinhalb Milliarden Kombinationen erlaubt der Online-Teehändler seinen Besuchern. Dabei trinken die Betreiber des Berliner Start-ups selbst auch mal gerne Kaffee: „Wir sind einfach Freunde des guten Geschmacks“, sagt Patrick Ulmer, einer der fünf Gründer. Vor einem Jahr ging die Webseite online, inzwischen laufen täglich hunderte Bestellungen ein. In der Manufaktur nahe dem Ostbahnhof wiegen und packen die Teemischer die Bestellungen der Kunden per Hand ab. Etwa 50 Teezutaten reihen sich in den Regalen aneinander. Zu ihnen gehören neben schwarzem und grünem Tee auch Exoten wie Karottenstückchen oder Kaktusblüten. Was sich aus diesen Zutaten alles machen lässt, testen die Teemacher regelmäßig selbst. „Jede Woche wird gemischt“, sagt Ulmer. Inzwischen stellen sie Tees auch für Firmenkunden und Restaurants zusammen. Julia Rotenberger

Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

ANZEIGE

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben