BERLIN, aber oho : Fuchswecker

Bojan Jurczyk
Chef: Stefan Wecker (43)
Chef: Stefan Wecker (43)

„Die Leidenschaft für Spielzeug begann mit der Geburt meiner Töchter“, sagt Stefan Wecker. Die Schwierigkeit, qualitativ und pädagogisch wertvolles Spielzeug zu finden, motivierte ihn, selbst welches zu verkaufen. Heute bietet er in seinem Geschäft im Bötzowviertel neben klassischen Produkten viele innovative Spielsachen an – aber nur, wenn das auch die eigenen Kinder überzeugt hat. So wie das Konstruktionsspielzeug Makedo, das er auf der Nürnberger Spielwarenmesse entdeckt hat und das vor allem bei Mädchen gefragt ist. Mit den kleinen Verbindungselementen können aus alten Kartons spielerisch Kaufläden, Tiere oder Roboter gebaut werden. Bei Jungs ist dagegen das Klebeband mit Autobahnmuster beliebt, mit dem ganze Straßenzüge auf den Fußboden geklebt werden können. „Aber auch Spielzeug mit Berlin-Bezug kommt gut an“, sagt Wecker. Die Sandförmchen in Fernsehturm-Optik seien auf den Prenzlberger Spielplätzen der letzte Schrei.

Bojan Jurczyk

Berlin hat gut 160 000 kleine Unternehmen. Jeweils eines davon stellen wir montags bis freitags vor.

ANZEIGE

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben