Wirtschaft : Berlin-Tour

-

Berliner leben gern im eigenen Kiez und Touristen fühlen sich oft von der riesigen Stadt erschlagen. Wo anfangen mit der Besichtigung? Die Antwort kann man anderen überlassen (und verschenken): Wozu gibt es Stadtführer? In den TouristInfo-Centern der Berlin Tourismus Marketing (zum Beispiel im Europa-Center) wird eine große Auswahl an Touren geboten. Einen zweistündigen Rundgang gibt es für Erwachsene schon ab acht Euro. Daneben bieten auch viele unabhängige Stadtführer ihre Dienste an (etwa unter www.go-peb.de ). Egal, ob der Wessi endlich den Osten oder der Ossi den Westen erkunden will, ob zum Potsdamer Platz oder auf unbekannte Friedhöfe. Und den nächsten Glühweinstand wird ein guter Führer im Advent ebenfalls kennen. hop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben