Wirtschaft : Binnennachfrage

-

Die Binnennachfrage (siehe Bericht auf dieser Seite) ist die Nachfrage nach Gütern und Dienstleistungen im Inland. Sie setzt sich zusammen aus dem Konsum der privaten Haushalte und den Investitionen der Unternehmen und des Staates. Das Gegenstück zur Binnennachfrage ist der Export, also die Nachfrage nach inländischen Produkten im Ausland. Während es um die deutschen Exporte traditionell eher gut bestellt ist, schwächelt die Binnennachfrage. Wie sie sich wieder ankurbeln lässt, ist allerdings umstritten. Die Forderungen reichen von einer Verbesserung des Investitionsklimas über eine Absenkung der Lohnnebenkosten bis hin zu staatlichen Ausgabenprogrammen. Doch auch der Export ist unter Druck geraten: Der starke Euro macht deutsche Produkte im Ausland teuer. anw

LEXIKON

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben