Wirtschaft : Brasilien

NAME

Auch Brasilien galt früher als Musterschüler in Lateirika. Doch nicht nur wegen der Krise in Argentinien werden die Anleger nervös. Sie mögen es auch nicht, dass Ex-Gewerkschaftschef Luiz Inacio Lula da Silva gute Aussichten auf das Präsidentenamt hat. Denn womöglich will „Lula“ die immensen Ausslandsschulden von 250 Milliarden Dollar nicht mehr bedienen. Die Vertrauenskrise nagt am Wert der Landeswährung Real, der im Vergleich zum Dollar bereits rund 50 Prozent verlor. Und allmählich schwinden die Devisenreserven, mit der die Zentralbank den Real stützt. Experten befürchten, dass die Krise über Spanien, dessen Firmen rund 60 Milliarden Euro in Brasilien angelegt haben, nach Europa kommen könnte. brö

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben