Wirtschaft : Bremen Hochburg der Raddiebe

In keiner deutschen Stadt werden so häufig Fahrräder gestohlen wie in Bremen. Das zeigen neue Zahlen der Allianz. Hinter Bremen (Schadenhäufigkeit 4,37 Prozent) folgt Münster, die mit fast vier Prozent die zweitgefährlichste Stadt für Fahrradbesitzer ist. Am geringsten ist das Risiko in Stuttgart (unter 0,4 Prozent). Auch München ist mit etwas über einem Prozent für eine Großstadt recht sicher. In Berlin liegt das Risiko, dass das Rad gestohlen wird, bei 2,49 Prozent. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar